DANi SCHNIDER RADSPORT

Erfahrung aus 10 Jahren Profisport

Von Wolhusen / Menznau zur Alpe d'Huez pedalieren?

Die Alpe d'Huez in den französischen Alpen ist mit ihren 21 Kehren einer der berühmtesten Anstiege des Radsportes. Die Bedeutung verdankt die Alpe d'Huez ihren schnellsten Bezwingern. Mit wenigen Ausnahmen, haben sich alle Grossen des Radsportes an der Alpe d'Huez verewigt. Dies, neben der Schwere des Aufstieges an sich, macht ihren Mythos aus. Was tönt wie eine Schnapsidee, die an einem langen Winterabend in geselliger Runde entwickelt wurde, haben wir, dank Marcel Renggli, dem Initiator, in Realität umgesetzt. Am Montag 29Juni sind wir -an die 30 Personen- in Menznau gestartet. Fast 710km und 17000 Höhenmeter später am Samstag 4 Juli haben wir - glücklich und ohne Zwischenfälle - die legendäre Alpe'Huez erreicht. Ein HERZLICHES DANKESCHÖN natürlich and den Initiator, MARCEL RENGGLI, sowie unseren Betreuern und Guides: Manuel Duss, Conny Schwarzentruber, Ruedi Ziehlmann, Andi und DANi Schnider. Du findest auf den folgenden Seiten (den Pfeilen am Schluss folgen), Tagesberichte, Strecken-Höhenprofile und natürlich die Bilder des Tages. Viel, viel Spass! Noch ein Kommentar.. Die Höhenmeter stimmen nicht? Gut möglich, dass du andere Werte hast. Warum Höhenmeter anzugeben eine nicht ganz triviale Sache ist, kannst Du in diesem Artikel nachlesen. Die Angaben in diesem Artikel beziehen sich auf NICHT KORRIGIERTE Werte, das heisst auf Werte so wie sie aus dem Gerät ausgelesen wurden. Das Gerät wurde LEIDER zuvor nicht speziell geeicht, und auch während der Fahrt nicht nachjustiert. Allerdings muss gesagt werden, dass die barometrischen Bedingungen während der Fahrt wohl in etwa konstant blieben (stabile Hochdrucklage). Trotzdem. Nimmt man den Aufwand auf sich, die Werte nach der im Artikel erwähnten Methode zu korrigieren, erreicht man ein Total von ca. 3300 Höhenmeter mehr (20333 m anstatt 17077m), die Abweichung mit manchmal bis zu 800 Höhenmeter pro Tag ist also relativ beträchtlich. Die korrigierten Werte liefern dann aber auch korrekte Angaben zum höchsten und tiefsten Punkt... Dass die angegebenen Gesamthöhenmeter wohl zu tief sind, sieht man aus dem absolut höchsten und tiefsten Punkt der Tour. Während der tiefste Punkt etwa korrekt ist, wird der höchste gefahrene Punkt (Col d'Iseran, 2764 müM) um fast 200 Höhenmeter zu tief gemessen... 

Streckendaten, Karten und Höhenprofile UNKORRIGIERT

Distanz (km) höchster Punkt (müM) tiefster Punkt (müM) Höhenmeter bergauf (m) Höhenmeter bergab (m)
710.8 km 2578 m 401 m 17077 m 15962 m

Streckendaten, Karten und Höhenprofile KORRIGIERT

Distanz (km) höchster Punkt (müM) tiefster Punkt (müM) Höhenmeter bergauf (m) Höhenmeter bergab (m)
724.4 km 2761 m 397 m 20813 m 19664 m

Mq Logo
 

Hier klicken um alle Pässe der Fernfahrt in der Übersicht zu studieren!!!.